Was sind Künstlerbücher ?

 Künstlerbücher befassen sich mit der Raum-Zeit-Frage. Sie stiften Zusammenhänge zwischen Texten und/oder Bildern. Gleichzeitig lassen sie auch einen Ausbruch aus der Abfolge des Lesens in die Spontanität des Schauens und bildhaften Begreifens eines Konzeptes zu.


Künstlerbücher  sind eigenständige Kunstwerke, die das Buch zum Gegenstand eines künstlerischen Konzepts machen. In der Kunst der Gegenwart überschreiten diese Konzepte die Grenzen des Buches als Objekt. Die traditionelle Form des Buches, bestehend aus bedruckten Seiten zwischen Buchdeckeln, wird von den Künstlern dabei variiert oder in Frage gestellt.
20170611_120355.jpg
Künstlerbücher  werden als Originalarbeit von Künstlerhand geschaffen oder erscheinen in authorisierten Auflagen: so entstehen heute Konzeptbücher, Objektbücher, Collagen, Leporellos, Schriftrollen, Hefte, Loseblattsammlungen, intermediale Schachteln oder Multiples aus verschiedensten Materialien.
 

20170317_155109
Schnee 20/20 cm

 

Künstlerbücher zeigen eine inten­si­ve Inter­ak­tion zwischen for­maler und künst­le­ri­scher Gestal­tung von Text und Bildzusammenhängen. Das Buch ist, wie Plas­tik, Male­rei, Gra­phik etc. zu einer eigen­stän­di­gen, künst­le­ri­schen Aus­drucks­form gewor­den. Diese Ent­wick­lung ist noch in vol­lem Gange.

 

 

 


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s