Der Hände Tun 7.6.-17.7.2021

Mikos Meininger in der Kunsthalle Brennabor in Brandenburg


‚Es ist höchste Zeit: Mikos Meininger zeigt Malerei, Grafik, Skulpturen und Künstlerbücher in der Kunsthalle Brennabor. Er selbst bezeichnet sich als „Materialbetrachter“, uns erscheint er wie ein Magier, der immer wieder aufs Neue zu überraschen weiß.
Mikos Meininger erforscht das Unbekannte. Das Verborgene. Das Fremde. Die genreübergreifenden Arbeiten befruchten und bedingen einander. Bewusst hält er den Einsatz der Mittel reduziert und steigert den Ausdruck durch die individuelle Bearbeitung der Oberflächen. Seine Werke: Unverwechselbar und leuchtend!

Meininger ist seit 32 Jahren Mitherausgeber der Literatur- und Kunstzeitschrift HERZATTACKE. Im Rahmen der Ausstellung werden Arbeiten von über hundert Kolleg*innen dieser einzigartigen Publikation zu sehen sein.
„Der Hände Tun“ wird Sie berühren, erfreuen, irritieren und stärken.

Versprochen!

Christian Kneisel‘ (Kurator der Ausstellung)


Eine wunderbar reichhaltige Ausstellung mit Malerei, Skulptur und Graphik zeigt derzeit der Potsdamer Künstler mit dem Hut in der Kunsthalle Brennabor gleich am Bahnhof der Stadt Brandenburg. Meininger hat die Ausstellung so aufgebaut, dass auch die Schattenwürfe seiner Bronzen auf den Wänden spielen.

Gleich im Eingangsbereich gibt es eigene und fremde Künstlerbücher zu entdecken. Meiningers Stärke zeigt sich auch in der Kunstvernezung: seit 10 Jahren ist das Kunsthaus Sans-Titre in Potsdam mit einem vielfältigen Programm unterwegs, das sich aus Beiträgen der (bildlichen und textlichen) Künstlern der Herzattacke und verschiedenartigster musikalischer Veranstaltungen zusammensetzt. Das zeigt sich auch im umfangreichen Begleitprogramm der Brandenburger Ausstellung: unbedingt hingehen.


https://freunde-kunsthalle-brennabor.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s