Einrichten und Denken

Ein Bild über nichts ::.:: der neue Lifestyletrend für Nichtleser :.:.: Buchrücken zur Wand

 

20180330_080436[1]
noch zu lesendes Buchmaterial, tlw. mit Markierungen, erzählen von ihrem Gebrauch

Bücher als Formen geordneten Denkens versus sinnentleerte Dekorationsformen

Für diejenigen, die immernochnicht ihre Regale – oder noch schlimmer: Bücherschränke – entrümpelt haben, ein prima Hinweis zur Zweitverwertung der überflüssigen Bücher:

Als Wärmedämmung vor Aussenwänden, als Hocker, Bänke etc. und zum Anfeuern sind Bücher ebenfalls besser verwertbar als Interneteinträge.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s