Eugen Gomringer Berlin 2018

 

Alleen
Alleen und Blumen

Blumen
Blumen und Frauen

Alleen
Alleen und Frauen

Alleen und Blumen und Frauen und
ein Bewunderer

 

Eugen Gomringer…
wurde am 20.Januar 1923 geboren und ist ein Vertreter der Konkreten Poesie.

20151108_202941

2011 vergab die Alice Salomon Hochschule Berlin den Poesie-Preis an den Dichter. Das oben zitierte Gedicht ‚Avenidas‘ (1951) wurde stilbildend und schmückt die Südfassade der Hochschule. Der Asta der Hochschule, so wurde berichtet, unterstellt dem Dichter und dem Gedicht Sexismus: „Diese Gedicht …anzuschauen, wirkt wie eine Farce und eine Erinnerung daran, dass objektivierende und potentiell übergriffige und sexualisierende Blicke überall sein können.“ Man setzt sich durch und bringt den Akademischen Senat auf seine Seite: Das Gedicht wird überpinselt.

Zitiert aus dem Newsletter 25.01.2018 geschrieben von Frau Fritsch-Weith / Buchladen am Bayrischen Platz

Im RBB vom 24.1.2018 widerspricht Eugen Gomringer den sexistischen Inhalten explizit und kündigt rechtliche Schritte an. Die Fassade soll künftig alle 5 Jahre neu gestaltet werden. Der Ursprungstext von Gomringer wird laut Hochschule auf einer kl. Tafel an der Wand präsent bleiben.  (C.Kreiser)

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s